< BS Eggenfelden 1983 erzielen 14 Medaillen
8.07.18 13:26 Alter: 136 days
Kategorie: Errungenschaften
Von: Goldmann

Bayerische Meisterschaften in Olching


links: Ina Luschtinetz, Svenja Goldmann, Leon Dietrich von den Bogenschützen Eggenfelden 1983.

BS Eggenfelden 1983 holen zwei Vize-Titel


Bayerische Meisterschaften in Olching

Super-Erfolg für die Bogenschützen Eggenfelden´83 bei den Bayerischen Meisterschaften in Olching. Zwei Mal Silber, einmal Bronze sowie weitere sehr gute Platzierungen - die BS Eggenfelden 1983 präsentierten sich bei der Bayerischen Meisterschaft in Olching in Höchstform.

Vor Wettkampfbeginn meinte Trainer Michael Brunhuber zu seinen Schützen der Schülerklasse A: "630 Ringe und mehr , damit wäre ich sehr zufrieden!" Gesagt, getan. Svenja Goldmann legte gleich mal zu Beginn eine 59er Passe hin, d.h. 5 von 6 Pfeilen landeten in der Zehn. Mit einer persönlichen Bestleistung von 644 Ringen erreichte sie einen sehr guten 4.Platz, dabei fehlten ihr lediglich 4 Ringe zur Bronze-Medaille. Ihre Vereinskollegin Ina Luschtinetz belegte Rang 5 mit ebenfalls top 629 Ringen. In der sehr starken Schülerklasse A männlich überzeugte auch Leon Dietrich mit persönlichem Rekord von stolzen 647 Ringen und ebenfalls Platz 5.

Dank dieser starken Einzelleistungen konnten sich die drei Schützen den Vize-Titel in der Mannschaftswertung mit tollen 1920 Ringen sichern und schafften gleichzeitig souverän die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Mitte August in Wiesbaden sowohl in der Einzelkonkurrenz als auch in der Teamwertung.

Eine klasse Schießleistung zeigte auch Maximilian Wimmer in der Schülerklasse B männl. Mit 568 Ringen erreichte er einen sehr guten 6. Platz.

In seinem ersten Jahr in der Jugendklasse auf 60m Entfernung platzierte sich Simon Grubmüller mit guten 555 Ringen im Mittelfeld. In der mit 58 Startern sehr stark besetzten Herrenklasse erreichte Daniel Zein mit 574 einen Platz im ersten Drittel.

In Höchstform präsentierte sich ebenfalls einmal mehr Günther Wintersteiger mit dem Compound-Bogen in der Altersklasse. Mit 72 Pfeilen auf die Wettkampf-Entfernung von 50 Metern erzielte er 667 Ringe und damit Bayern-Silber. "Endlich bin ich mal wieder auf dem Stockerl", meinte er im Anschluss gutgelaunt. Gleichzeitig löste Günther Wintersteiger mit dieser Ringzahl ebenfalls die "Fahrkarte" zur Deutschen Meisterschaft.

Zusammen mit seinen Vereinskollegen Ludwig Bleimehl (660 Ringe, Herrenklasse, 15. Rang) und Ludwig Kuhn (643 Ringe, Herren-AK, Rang 15) waren die 3 Eggenfeldener in der Mannschaftswertung erfolgreich und sicherten sich mit 1970 Ringen die Bronze-Medaille.

Die Ergebnisse:

 

Einzel:

  • Schülerklasse A männlich: 5. Leon Dietrich 647.
  • Schülerklasse A weiblich: 4. Svenja Goldmann 644; 5. Ina Luschtinetz 629.
  • Schülerklasse B männlich: 6. Sebastian Wimmer 568.
  • Juniorenklasse: 18. Simon Grubmüller 555.
  • Herrenklasse Compund: 15. Ludwig Bleimehl 660, 37. Florian Brunhuber 605.
  • Herren-AK Compound: 2. Günther Wintersteiger 667.

 

Mannschaft:

  • Schülerklasse A: 2. BS Eggenfelden 1983 (Svenja Goldmann, Ina Luschtinetz, Leon Dietrich) 1920.
  • Herren Compound: 3. BS Eggenfelden 1983 (Günther Wintersteiger, Ludwig Kuhn, Ludwig Bleimehl) 1970

 

Mehr Bilder in unserer Galerie auf der Linken Seite!


Events

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012