< Wettkampf der Profis und Newcomer
17.12.16 13:50 Alter: 2 yrs

4 Titel bei den Niederbayerische Meisterschaften


Klasse-Leistungen bei den Niederbayerische Meisterschaften

 

 

11 von 17 Bogenschützen der BS Eggenfelden `83 haben bei den Niederbayerischen Titelkämpfen in Eggenfelden den Sprung auf das Sieger-Treppchen geschafft.

 

 

 

Sebastian Haderer

Erfolge gab es vor allem in der stark besetzen Herrenklasse, im Schülerbereich bei den Recurve-Schützen undin der Herren Altersklasse mit dem Compound-Bogen.

Mit einer Spitzen-Leistung präsentierte sich einmal mehr Sebastian Haderer bei den Recurve-Herren. Im ersten Durchgang trafen 20 von 30 geschossenen Pfeilen in der 18m entfernten Zielscheibe die 4,1cm große Zehn. 288 Ringe " Das ist persönlicher Rekord", meinte Sebastian sichtlich stolz. Zum Schluss hatte der Eggenfeldener 567 Ringe auf seinem Schuss-Zettel stehen und musste sich nur dem Favoriten Dieter Reithmeier vom TSV Natternberg (673 Ringe) geschlagen geben.

 

 

Im Schülerbereich erreichten unsere jüngsten Bogenschützen top Ergebnisse. Svenja Goldmann sicherte sich in der Schülerklasse A weibl. den Niederbayern-Titel mit 519 Ringen vor ihrer Vereinskameradin Ina Luschtinetz mit 477 Ringen. Niederbayerischer Meister wurde auch Sebastian Wimmer (Schüler C männl.) mit 480 Ringen. Leon Dietrich und Anja Luschtinetz holten jeweils den Vize-Titel mit 515 und 349 geschossenen Ringen in der Schülerklasse B männl. bzw. C weibl.

 

 

 

Mit dem Compound-Bogen präsentierte sich Günther Wintersteiger in ausgezeichneter Form. Der in der Herren Altersklasse startende Schütze erreichte den ersten Platz mit 566 geschossenen Ringen.

Auf Grund dieser herausragenden Ergebnisse konnten die Eggenfeldener Bogenschützen auch Spitzenresultate in der Mannschaftswertung erzielen. Das Team der Herrenklasse mit Sebastian Haderer, Christian Gruber und Sebastian Berger holte den Niederbayern-Titel mit 1502 Ringen. Komplettiert wurde das Top-Abschneiden mit einem 2. Platz in der Team-Wertung durch Svenja Goldmann, Simon Grubmüller und Maximilian Wimmer in der Schülerklasse A mit 1517 Ringen.

 

 

Der Bayerische Sportschützenbund hat die diesjährigen Zulassungs-Ringzahlen zur Bayerischen Meisterschaft in München-Hochbrück noch nicht bekannt gegeben. Wie viele Schützen sich dafür qualifiziert haben, ist daher noch "offen".

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse:

Recurve

Einzel:

Herrenklasse: 2. Sebastian Haderer 567, 9. Christian Gruber 527; 25. Sebastian Berger 408.

Schülerklasse A männlich: 2. Leon Dietrich 515; 5. Simon Grubmüller 506; 8. Maximilian Wimmer 493.

Schülerklasse A weiblich: 1. Svenja Goldmann 518, 2. Ina Luschtinetz 477.

Schülerklasse C männlich: 1. Sebastian Wimmer 480.

Schülerklasse C weiblich: 2. Anja Luschtinetz 349.

Junioren: 4. Tobias Goldmann 508.

Herren Altersklasse: 8. Jousef Yavari 518; 19. Karl-Heinz Pasch 483.

Damen Altersklasse: 6. Berta Breit 455.

 

Compound:

Herrenklasse: 12. Michael Brunhuber 529.

Altersklasse: 1. Günther Wintersteiger 566; 5. Ludwig Kuhn 545.

 

Mannschaften:

Herrenklasse: 1. BS Eggenfelden 1983 1502.

Schülerklasse A: 2. BS Eggenfelden 1983 1517.